Logo
+31 (0) 167 44 05 00

MIT DEM HOPFENRÜTTLER SPART MAN ZEIT UND WERDEN FEHLER IM BRAUPROZESS VERMIEDEN

Traditionelle Handwerkskunst und 100 Prozent reine natürliche Zutaten bilden die Grundlage für Westmalles Trappistenbiere. Die Brauerei wurde 2016 komplett modernisiert, aber man braut dort weiterhin mit größter Sorgfalt und Leidenschaft nach dem Originalrezept.

Blumenhopfen macht Westmalles Trappistenbiere einzigartig, ist jedoch schwieriger zu verarbeiten als die, von den meisten großen Bierbrauern verwendeten, gepressten Hopfenkörner. Der Hopfen wird anhand eines Sehtests von Hand gereinigt, heutzutage nimmt man jedoch einen speziell entwickelten Hopfenrüttler zu Hilfe.

Lesen Sie die vollständige Referenz von Brauer Tom Heyns.

Volg ons op Linkedin