Logo
+31 (0) 167 44 05 00
FoodeQ gaat naar India

RÜTTLERN FÜR DEN INDISCHEN MARKT WERDEN VOR ORT HERGESTELLT

Anfang Mai haben Marinus de Bruijn und VDL gemeinsam Indien besucht, um zu untersuchen wie FoodeQ dort (noch) mehr Fuß fassen kann. “Der indische Markt boomt, aber um dort eine bedeutende Rolle zu spielen, muss man dort bekannt sein und die richtige Produktpalette haben,” sagt Marinus. “Wir wollen dort an unserem Bekanntheitsgrad arbeiten, denn wenn man FoodeQ überall sieht, wird jedem klar dass wir ein großer Akteur in der Lebensmittelverarbeitende Industrie sind.”

Seit einiger Zeit arbeiten wir mit FPT zusammen, einem renommierten lokalen Partner mit dem wir in der Vergangenheit bereits große Projekte durchgeführt haben. “Jetzt, da wir noch weiter gehen wollen, haben wir noch einmal auf die handwerkliche Qualität und Zuverlässigkeit geachtet. Wir wussten bereits dass FPT ein guter Partner ist, aber jetzt, da wir die Zusammenarbeit intensivieren werden, wollten wir es noch einmal überprüfen. FPT ist in der Lage die Qualität, für die FoodeQ steht, auch in Übersee zu garantieren und wir werden die Konstruktion von Steenbergen aus unterstützen.” Marinus hat festgestellt dass die Arbeitsmoral und die Qualität der Arbeit in Indien ohnehin sehr hoch sind. “Diese Initiative hilft uns, unseren Marktanteil zu erhöhen und schafft Arbeitsplätze vor Ort.”

Volg ons op Linkedin